Wohnbaugenossenschaft Oberfeld

Willkommen bei der autofreien Siedlung Oberfeld

Bienvenue à la coopérative d’habitation sans voitures d’Oberfeld

Siedlungskonzept

Die autofreie Siedlung Oberfeld im Berner Vorort Ostermundigen war bei der Fertigstellung 2014 mit rund 100 Wohnungen, je etwa die Hälfte davon Eigentums- und Mietwohnungen, die grösste viergeschossige Holzbau-Siedlung im Kanton Bern. Sie ist ein Pionierbau des genossenschaftlichen Bauens und ein Leuchtturmprojekt der 2000 Watt-Gesellschaft.

Die gesamte Siedlung kommt mit nur 10 Parkplätzen (für Besucher) aus und bietet dafür eine Tiefgarage für 480 Fahrräder mit Werkstatt und Waschplatz. Alle Bewohner verzichten freiwillig auf ein Auto. Sie wurden von Beginn an in die Planung mit einbezogen. In Themengruppen können die Bewohnenden mitgestalten. Gemeinsam nutzen sie Gemeinschaftsäume, Musikzimmer, Werkstatt, Sauna und den Aussenraum. Unterm Strich hat so jeder mehr Raum zur Verfügung als in einer gewöhnlichen Wohnsiedlung.

Energie

Ein innovatives Heizsystem versorgt die Siedlung völlig emissionsfrei mit Heizwärme und Warmwasser. Auf den Dächern sind insgesamt 1000 Quadratmeter Hybridkollektoren installiert – sie produzieren zugleich Strom und Wärme. PV-Zellen wandeln das Licht in Elektrizität um, Alukollektoren auf deren Rückseite erwärmen Wasser und kühlen gleichzeitig die PV-Zellen, deren Effizienz so wesentlich erhöht wird. Im Sommer wird die überschüssige Wärme mit über 40 Erdsonden in den Untergrund geleitet und dort gespeichert. Im Winter leiten Wärmepumpen die gespeicherte Wärme in die Bodenheizungen der Gebäude. Die autofreie Siedlung Oberfeld ist die erste grössere Überbauung in der Schweiz, die mit einer derartigen Anlage energetisch versorgt wird.
Die kontinuierliche Lufterneuerung erfolgt – individuell für jede Wohnung – mit Wärme- und Feuchtetauscher, was den Energieverlust minimiert. Die Holz- und Holzmetallfenster verfügen über eine Wärmeschutzverglasung mit niedrigem U-Wert bei relativ hohen g-Werten, damit zusätzlich passiv Solarenergie gewonnen werden kann.